Frauensättel

Das Becken macht den Unterschied!

Frauensättel von Schleese

Obwohl es viel mehr Reiterinnen als Reiter gibt, werden noch immer die meisten Sättel für Männer konzipiert. Und damit auch – sehr zum Leidwesen der Reiterinnen – an deren Anatomie angepasst.

Ursprünglich wurden SCHLEESE-Sättel speziell für Frauen gemacht. Als absolutes Novum in der Geschichte des Sattelbaus berücksichtigten die Schleese-Sättel in ihrer Konstruktion die Besonderheiten der weiblchen Anatomie. Und begeisterten schnell mit Ihrem Sitzkomfort eine ganze Generation von Reiterinnen. Der patentierte Sattelbaum „AdapTree®“ sorgte  durch die Feinjustierung einzelner Elemente für eine fortlaufende Angleichung des Sattels an die Rückenform des Pferdes. Die „Crotch-Comfort“-Zone minderte deutlich die Druckbelastung im Schrittbereich der Reiterin. Allesamt Faktoren, die für einen bis dato völlig unbekannten hohen Reitkomfort verantwortlich zeichneten.

Heute ist aus der Philosopie eine ganze Bewegung entstanden. Personifizierter Ausdruck dieser Bewegung sind unsere Botschafter, die mit fachlichem Wissen, leidenschaftlichem Herzblut und minutiöser Anpassungsarbeit bei jedem Pferd und Reiter kontinuierlich Freude und Beweglichkeit steigern. Jeder dieser Botschafter hat unsere Ausbildung an der Saddlefit 4 Life®-Akademie durchlaufen und damit die Qualifikation erworben, einen Sattel optimal an die Bedürfnisse von Pferd und Reiter anpassen zu können.

Längst sind SCHLEESE-Sättel mehr als „nur“ Frauensättel. Die Entwicklung geht weiter, und unsere Verbesserungen und Optimierungen machen auch vor den Herrensätteln nicht halt. Die zunehmende Zahl begeisterter männliche Reiter zeigt uns, dass wir auf dem richtigen Weg sind!